Warning: mysql_real_escape_string(): Can't connect to local MySQL server through socket '/tmp/mysqld.sock' (2) in /homepages/3/d503360086/htdocs/memorycats/wp-content/plugins/easy-contact-forms/easy-contact-forms-database.php on line 152

Warning: mysql_real_escape_string(): A link to the server could not be established in /homepages/3/d503360086/htdocs/memorycats/wp-content/plugins/easy-contact-forms/easy-contact-forms-database.php on line 152
Die Band | Memory Cats
Musik ist der Soundtrack meines Lebens.
Schon im frühen Kindesalter war ich neugierig, wie Instrumente funktionieren und was man alles damit anstellen kann. Mit meinem ersten Schlagzeug kam die Begeisterung für Beats & Groove. Es folgten Akkordeon und Keybaord bis hin zur Gitarre. Musikalisch wurde ich immer von Singer Songwritern beeinflusst und inspiriert, so dass ich heute an mehreren Instrumenten meinen Beitrag auf der Bühne leisten darf. Singen gehört für mich immer dazu, hier kann ich „Ich“ sein und mich in der Musik fallen lassen. Die Musikrichtung spielt hierbei eher eine untergeordnete Rolle, denn jede Veranstaltung hat ein anderes Anforderungsprofil. Diese Herausforderung liebe ich sehr! Neben meiner Funktion als Frontmann stehe ich auch mit der Akustikband „Bandhex“ auf der Bühne und im Tonstudio.
Ob laut oder leise, mit Strom oder ohne, kuschelig sanft oder hart rockend – die Gitarre ist mein Instrument. Und alles fing mit Keith Richards an, den ich irgendwann in den 80er-Jahren mal in einem Videoclip sah und von dem ich sofort fasziniert war – weniger von seinem Sound als vielmehr von diesem damals schon sehr faltigen Typen, der mit seinem Instrument mehr tanzte, als dass er es spielte. Davon wollte ich mehr sehen und hören und das alles schließlich auch selbst können. Die Forschung ging dann weiter, von Rock und Pop über Blues, Reggae und Soul bis hin zu Motown und absurdem Jazzrock. Alles ist möglich, nichts ist zu (un)gewöhnlich, Schlager stehen bei mir gleichberechtigt neben Heavy Metal, Wiener Walzer neben The Who und Led Zeppelin. Denn letztendlich ist alles Musik – ob laut oder leise.
Die Leidenschaft zu singen hat sich bei mir schon sehr früh eingestellt.
Aufgewachsen in verschiedenen Kinderchören habe ich bald erkannt, dass es einer individuellen Förderung bedarf. So kam ich dank meiner Eltern in den Genuss professionellen Gesangsunterricht nehmen zu dürfen. Hier habe ich das Selbstvertrauen in meine Stimme weiter gestärkt und fühle mich in vielen Musikrichtungen zu Hause. Die Presse schrieb einmal: „Eine aussagekräftige Stimme, einfühlsam, begabt und mit bleibendem Eindruck.“ Als ich 2010 zu den Memory Cats dazu kam, hat mich die Band gleich überzeugt. Die Gesangstimmen im mehrstimmigen Kontext harmonieren wunderbar zusammen und ich kann mich hier mit professionellen Musikern weiter entwickeln. Schön bei Euch zu sein!
Das Musikfieber hat mich Ende der 1980er Jahre in einer Rockband in Rinteln gepackt und mich seither nicht wieder losgelassen. Das Musikfieber hat mich Ende der 1980er-Jahre in einer Rockband in Rinteln gepackt und mich seither nicht wieder losgelassen. Als Autodidakt habe ich in dieser Formation das Schlagzeug bedient. Viele Auftritte auf diversen Veranstaltungen folgten. Da ich sehr gerne den ursprünglichen Rock ‘n’ Roll der 50er- und die Beatmusik der 60er-Jahre höre, freut es mich, dass bei uns neben dem aktuellen Programm auch ein fetziger Oldie-Rock ‘n’ Roll-Part gespielt wird, der auch immer sehr gut beim Publikum ankommt. Über verschiedene Top-40-Tanzbands lernte ich dann auch mit der Zeit die Memory Cats kennen, bei denen ich nun seit 2007 als Drummer für den passenden Beat sorge. Musikalisch versuche ich meinen Beitrag für eine gelungene Live-Show mit vielen Extra-Einlagen auf der Bühne zu leisten. Man merkt, dass hier die Mitglieder eines funktionierenden Teams wie Zahnräder ineinander greifen.
Vor nunmehr 8 Jahren lernte ich Björn auf einer Bühne in Bielefeld kennen.
Wir kamen ins plaudern und hatten Lust auf gemeinsame Musik. Nach ein paar Proben haben wir schnell Zugang zu einander gefunden und beschlossen fortan gemeinsam auf die Bühne zu gehen. Meine leicht soulige Stimme passt sehr gut zu den wandelbaren Stimmen von Björn & Lars. Wir haben immer jede Menge Spaß, wenn wir auf Tour sind – und Spaß an der Musik ist enorm wichtig! Die Gäste können das sehen und auch hören! Gesanglich bewege ich mich je nach Song in der Lied- oder auch der zweite Stimme und unterstütze die Band, wo ich nur kann. Durch leichte Percussion gebe ich den sanften Gitarrenklängen der Jungs noch einen letzten Schliff.
Vor und hinter dem Pult.
Als ich 2013 die ersten Veranstaltungen abmischen durfte war mir und auch den Musikern schnell klar, dass wir alle gut zusammen passen. Neben meiner musikalischen Ausbildung in Schlagzeug und Bass- Gitarre begleite ich die Band fortan überall, wo ich gebraucht werde. Mal hinter dem Ton- & Lichtpult – mal als Musiker auf der Bühne.
Ein Techniker, DJ und Musiker.